Fundus – Kaufhaus für Alle in Winsen überrascht seine Kunden

Zum Jubiläum gab es Prozente 

Das „Fundus - Kaufhaus für Alle“ in der Bahnhofstr. 43 in Winsen feierte sein 5 jähriges Bestehen und überraschte seine Kunden mit Prozenten zum Jubiläum.

 

Seit dem 16. April 2011 besteht jetzt das Kaufhaus des Deutschen Roten Kreuzes des Ortsvereins Winsen/Luhe. Fast 60 aktive, meist ehrenamtliche Helferinnen und Helfer engagieren sich täglich im Kaufhaus.

 

 

Sie nehmen Sachspenden an, sortieren diese Spenden und bringen sie wieder in den Kreislauf, damit sie nicht weggeschmissen werden müssen. Täglich besuchen fast 120 Kunden das Geschäft und stöbern nach verwertbaren Schätzen oder einfach nach Dingen, die man braucht.

 

Das Hauptgeschäft sind Textilien, Hausrat und Kinderspielsachen, aber auch Dekorationsgegenstände, Kleinelektrogeräte und Kurioses sind immer im Angebot.

„Dass der Bedarf eines solchen sozial geprägten Geschäftes da ist, sehen wir jeden Tag in unserem kleinen Verkaufsräumen an der Bahnhofstraße“, meint der Geschäftsführer Frank Rehmers. „Viele Kunden können sich die teils überteuerten Produkte gar nicht mehr leisten und suchen daher bei uns nach dem Nötigsten.“

Aus den erzielten Überschüssen werden soziale Projekte in und um Winsen unterstützt. Allein im Jahr 2015 konnten fast 10.000 Euro an Projekte gespendet werden.

Seit Anfang des Jahres ist in der Bahnhofstraße 48 das „Fundus - Kaufhaus für Kinder“ hinzugekommen. Hier werden Kinderkleidung, Spielzeug und Kurioses auf einer eigenen Verkaufsfläche von fast 70 Quadratmetern angeboten.

 

Wer sich in den Kaufhäusern engagieren möchte, kann sich gern bei uns direkt vor Ort melden oder unter Telefon 04171 – 81 79 773 Kontakt mit uns aufnehmen. Zu den Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und Montag bis Freitag auch von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr werden alle Fragen gern beantwortet.

 

Jede helfende Hand wird für das Projekt dringend gesucht.